Inflationsschutz durch Pflegeimmobilien als Kapitalanlagen

Sie möchten Ihr Geld sinnvoll anlegen und dabei weitgehend vor Inflation geschützt sein? Dafür gibt es im Grunde nur eine Möglichkeit. Immobilien stellen seit vielen Jahrzehnten die Kapitalanlage mit dem größten Inflationsschutz dar. Nicht von ungefähr steckt über die Hälfte des privaten Vermögens der Deutschen in Immobilien und viele Anleger haben es auf diese Weise zu beträchtlichem Wohlstand gebracht.

Pflegeimmobilien bieten den höchsten Inflationsschutz

Während normale Immobilen bereits eine sehr sichere Kapitalanlage mit hohem Inflationsschutz darstellen, ist die Situation bei Pflegeimmobilien noch deutlich besser, da die Nachfrage in diesem Bereich aufgrund des demographischen Wandels in Deutschland, hin zu einer immer älteren Gesellschaft, in Zukunft sogar noch steigen wird und viele Pflegeimmobilien staatlich gefördert werden.

Darüber hinaus ist die Investition in eine Pflegeimmobilie ebenfalls sehr attraktiv, da der Verwaltungsaufwand gering ist – Nebenkostenabrechnungen sind nicht notwendig, Mieter müssen aufgrund der hohen Nachfrage nicht gesucht werden und sollte ein Zimmer einmal leer stehen oder der Mieter nicht zahlen können, erhält der Anleger die Miete entweder vom Betreiber oder vom Staat.

Inflationsschutz: Immobilien sind im Vergleich zu anderen Geldanlagen krisensicher

Das Geldvermögen der Deutschen wurde in den vergangenen 150 Jahren bereits dreimal vollständig durch Währungsreformen entwertet. Im Gegensatz dazu brachten und bringen Immobilien ihren Besitzern zumeist verlässliche Renditen. Gerade in Zeiten von Finanzkrise, überschuldeten Staaten und Bankenrettungsprogrammen sind viele Geldanlagen alles andere als sicher.

Besonders gefährlich für den privaten Vermögensaufbau ist die Inflation – das heißt, dass die Kaufkraft des Geldes abnimmt. Besonders betroffen durch die Inflation sind Produkte wie Tagesgeld, Festgeld, Rentenfonds, Lebensversicherungen und Bausparverträge. Im Gegensatz dazu gewinnen Immobilien durch die Inflation sogar an Wert. Sie bieten also den größtmöglichen Inflationsschutz von allen Anlageformen.

Auch in Bezug auf Steuern stehen Sie mit Immobilien sehr gut da, erfreuen sich Immobilien doch in steuerlicher Hinsicht einiger Privilegien.