Gartensituation Cottbus Intensivpflege Wohngemeinschaft
Intensivpflege-Wohngemeinschaft
Cottbus
Rendite: 4,19%
Fertigstellung: 2020
Kaufpreis: 248.680,47

Eckdaten & Highlights

  • 12 außerklinische Intensivpflegeplätze
  • bereits fertiggestellt
  • Appartements mit Größen von 63,85 bis 66,70 Quadratmetern
  • Mieteinnahme ab Anfang 2021
  • Kaufpreise je 248.680,47 Euro
  • Laufzeit von 20 Jahren plus Verlängerungsoption

In Cottbus in Brandenburg entstehen zwölf neue außerklinische Intensivpflegeplätze zur Betreuung. Auf einer Gesamtfläche von 776 Quadratmetern leben die Bewohner in einer Intensivwohngruppe.

Das Konzept bietet den Patienten den Vorteil, dass sie nicht auf eine dauerhafte Versorgung in der Klinik angewiesen sind. In diesem immer populärer werdenden Konzept ist ein ausgewogenes Verhältnis von Patienten und Pflegefachkräften stets gewährleistet. Die außerklinische Intensivpflege umfasst pflegerische Maßnahmen für Patienten mit einem hohen Grad an Pflegebedürftigkeit. Insbesondere Beatmungspflege und Heimbeatmung zählen dazu.

Den Bewohnern stehen neben ihren privaten Räumen auch eine Vielzahl von Gemeinschaftsräumen zur Verfügung. Es gibt eine Terrasse mit Verbindung zu den Bewohnerzimmern, eine große Wohnküche, eine Bibliothek und weitere wohnliche Aufenthaltsbereiche. Die gesamte Wohnanlage inklusive der Bäder ist barrierefrei erbaut und somit für alle Menschen problemlos zugänglich.

Die zwölf Appartements mit Größen von 63,85 bis 66,70 m² stehen zum Preis von 248.680,47 Euro zum Kauf. Der Betreiber bietet Anlegern eine lange Planungssicherheit durch Mietverträge mit einer Laufzeit von 20 Jahren und Verlängerungsoptionen. Sollte es in der Zukunft zu Umbaupflichten kommen, so regelt der Mietvertrag, dass der Betreiber auch diese Kosten übernimmt.

In der Intensivwohngruppe bzw. der Beatmungs-WG werden zwölf Patienten untergebracht und durch speziell geschultes Personal eines ambulanten Pflegedienstes versorgt. Die Patienten stehen hierbei im Mietverhältnis mit dem Betreiber der Intensiv-WG.

Der Betreiber ist mit dem Konzept der Intensivwohngruppen sehr gut vertraut und verwaltet 99 Standorte zur außerklinischen Intensivpflege in der gesamten Republik.

Den Bewohnern wird ein persönliches und familiäres Umfeld mit professioneller Pflege und medizinischer Betreuung in kleinen Teams geboten. Das schafft Vertrauen und Wohlbefinden in einer modernen Wohnanlage.

Bildergalerie

Standort

Ähnliche Objekte

Pflegezentrum Nörten-Hardenberg
highlight
rendite 3,6 %
Nörten-Hardenberg
ab 190.353 €
Seniorenzentr. “H. v. Bingen”
highlight
rendite 3,8 %
Einheit sichern!!!
Wallmerod
ab 208.686 €
“advita Haus” Salzgitter
highlight
rendite 3,30 %
kfw
Salzgitter
ab 163.896 €